Die Herausgeber*innen

Das Team der Herausgeber*innen arbeitet ehrenamtlich für die Zeitschrift.

Dr. Stefanie Baasch, Hamburg

sb. konzepte I kommunikation I evaluation

Wissenschaftliche Analysen und Projektberatung für Kommunen, Unternehmen und zivilgesellschaftliche Organisationen. Arbeitsschwerpunkte: Erneuerbare Energien, Beteiligungsverfahren, Klimawandel, Stadtentwicklung, Umweltkonflikte

www.umwelt-klima-energie.de

Dr. Nicole Bauer, Birmensdorf (CH)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL. Arbeitsschwerpunkte: Auswirkungen von Natur (Wald, Landwirtschafts-flächen, Gärten) auf Gesundheit und Wohlbefinden sowie Einstellungen zu Wildnis und Verwilderung.

www.wsl.ch

Dr. Anke Blöbaum, Magdeburg und Köln

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abt. Umwelt-psychologie der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg; Selbständigkeit bei Kon-sys, Kommunikation, Nachhaltigkeit und Mensch-Umweltbeziehungen, Köln; Mediatorin (BM). Arbeitsschwerpunkte: Umweltwahrnehmung und -bewertung, umweltschonendes Verhalten, Konfliktfelder „Energiewende und Naturschutz“.

www.kon-sys.de und www. www.ipsy.ovgu.de

Dr. Elisabeth Dütschke, Dipl.-Psych.

Senior Scientist am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung, Karlsruhe

Ansprechpartnerin des Instituts für gesellschaftliche Fragen der Energiewende. Arbeitsschwerpunkte sind Energietechnologien und -politiken sowie nachhaltige Mobilität

 

Prof. Dr. Daniel Hanss, Darmstadt

Professor für Umweltpsychologie und Nachhaltigkeit im Studiengang Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Darmstadt - University of Applied Sciences.

Aktuelle Schwerpunkte: Umweltschonendes Handeln, nachhaltiger Konsum, Wirksamkeitserwartungen, Akzeptanz umweltschonender Prozesse und Technologien.
https://wipsy.h-da.de/ueber-uns/lehrende/daniel-hanss/
 

Dr. Mathias Hofmann, Dresden

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Umweltwahrnehmung und -bewertung, Wirkungen städtischer Natur auf körperliche und psychische Gesundheit.
https://tu-dresden.de/mz/
 

 

Prof. Dr. Andreas Homburg, Idstein

Professor für Wirtschaftspsychologie, Hochschule Fresenius. Aktuelle Schwerpunkte: Wirtschafts-, Umwelt- u. Sozialpsychologie, Evaluationsforschung zu Umwelthandeln, nachhaltiges Konsumverhalten

 

www.hs-fresenius.de
 

Dr. Florian Lange

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Behavioral Engineering Research Group an der KU Leuven. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Messung und experimentelle Analyse umweltfreundlichen Verhaltens; Selbstkontrolle und Exekutivfunktionen

https://feb.kuleuven.be/BEE/research-team/florian-lange/

Prof. Dr. Melanie Jäger-Erben, Berlin

Vertretung der Professur für Mensch-Umwelt-Beziehungen am Department für Geographie der LMU München; Bereichsleitung Konsum & Landnutzung am ZTG/ TU Berlin; Gesellschafterin des Instituts für Sozialinnovation; Arbeitsschwerpunkte: materielle Kultur, nachhaltiger Konsum von IT und Elektronik, sozial-ökologische Innovation, Graswurzel-Bewegungen, Stadtpsychologie

Dr. Anke Kullack, Braunschweig

Teamleiterin bei der Bertrandt AG, verantwortet das Thema "Infotainment Bedienkonzepte" in der Niederlassung Tappenbeck bei Wolfsburg

 

www.bertrandt.com

 

Dr. Dörte Martens, Berlin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und systemischer Coach. Arbeitsschwerpunkte: Wirkung von „wilder“ Natur auf kindliche Entwicklung und Gesundheit, Vernetzung von urbanen Gemeinschaftsgärten

Nicola Moczek, Berlin

PSY:PLAN, Institut für Architektur- und Umweltpsychologie: Nutzerforschung, Evaluation, Architekturkommunikation, Wayfinding, Nachhaltigkeit.  

 

www.psyplan.de

Dr. Kathrin Röderer, Wien (AT)

Scientist am AIT - Austrian Institute of Technology im Center for Technology Experience. Arbeitsschwerpunkte: Human-Computer-Interaction, persuasive Technologien. Vorsitzende des Netzwerk Psychologie und Umwelt.

Dr. Joachim Schahn, Heidelberg

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Psychologischen Institut der Universität Heidelberg, einer der Gründungsherausgeber der Zeitschrift

 

www.psychologie.uni-heidelberg.de

Prof. Dr. Malte Schophaus, Hannover

Professor für Psychologie, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Bielefeld. Gründungsmitglied von e-fect - dialog evaluation consulting eG. Schwerpunkte: Organisations- und Verwaltungspsychologie, Nachhaltige Personalentwicklung und Partizipation, Reflexionskompetenz und Peer-Coaching

Ehemalige Herausgeber*innen:

Sebastian Bamberg, Ralf Becker, Rainer Hehmann, Christian Hoffmann,
Marcel Hunnecke, Heidi Ittner, Alexander Keul, Dörthe Krömker, Andrea Lauströer, Thomas Martens, Stefan Matthäus, Ellen Matthies, Dirk Scheffler, Petra Schweizer-Ries, Marco Walter, Klaus Wortmann, Boris von der Linde

Zugang Redaktionssystem (intern)

Der Beirat

Folgende Personen sind Mitglied im Beirat der Zeitschrift Umweltpsychologie:

 

Prof. Dr. em. Rainer Guski (Ruhr-Universität Bochum)

Prof. Dr. em. Gerhard Kaminski (Universität Tübingen)

Prof. Dr. em. Lenelis Kruse-Graumann (FernUniversität in Hagen)

Prof. Dr. Ernst D. Lantermann (Universität GH Kassel)

Prof. Dr. Volker Linneweber (Universität des Saarlandes)

Prof. Dr. Ellen Matthies (Universität Magdeburg)

Margarete Over (Heidelberg, Mitglied des Vorstands der IPU e.V.)

 

Ehemalige Mitglieder des Beirats:

Prof. Dr. em. Heinz Gutscher (Universität Zürich)
Dr. Dörthe Krömker (Universität Kassel)

Prof. Dr. Ulrich Wagner (Universität Marburg)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Umweltpsychologie